Home
© Ralph Braun

Willkommen beim
St.-Martin-Verein Kempen e.V.

Seit mehr als 125 Jahren hat das Fest des heiligen Martin in Kempen einen besonderen Stellenwert. Alljährlich ziehen tausende von Schulkindern am 10. November mit selbst gebastelten Fackeln durch die Kempener Altstadt. An der Burg findet während des Zuges ein allseits bewundertes Großfeuerwerk statt. Anschließend bekommen die Kinder im Scheine des Martinsfeuers auf dem Marktplatz die begehrte „Blo-es“; so nennen Kempener die reichlich mit Süßigkeiten gefüllte Martinstüte.

Seit einigen Jahren gibt es am Tag zuvor in Zusammenarbeit mit den Kempener Kindergärten auch einen sehr schönen Kleinkinderzug für die 2- bis 6-Jährigen. Beide Martinszüge veranstaltet und finanziert der Kempener St.-Martin-Verein. Er ist dabei nicht nur auf die logistische Unterstützung der Stadt Kempen, sondern vor allem auf die Spenden der Kempener Bevölkerung angewiesen. Alle Sammler, Helfer, Feuerwehrleute, das Technische Hilfswerk und Sanitäter arbeiten ehrenamtlich.

Schulkinderzug am Donnerstag, 10.11.2016 ab 17.15 Uhr

Seit weit über 100 Jahren wird das Martinsfest mit dem Sankt-Martins-Zug für Schulkinder alljährlich am Abend des 10. November in der Kempener Altstadt gefeiert. Den Schulkinderzug krönt ein Großfeuerwerk, das von den Türmen der Kurkölnischen Burg gezündet wird. weiter …

Kleinkinderzug am Mittwoch, 09.11.2016 ab 18.00 Uhr

Seit einigen Jahren gibt es bereits am 9. November in Zusammenarbeit mit den Kempener Kindergärten für die 2- bis 6-Jährigen einen sehr schönen Kleinkinderzug. weiter …

Der Verein und
das Protokollbuch

Hier erfahren Sie vieles über den Verein und seine Aktivitäten   weiter …

Wer sammelt wo?

Wer bei Ihnen an der Haustür für das Martinsfest sammelt, erfahren Sie  hier …

Fotos und Fackelausstellung